Craniosacral Therapie

CRANIOSACRAL THERAPIE i.A.

 

Aus der Ostheopathie entwickelte sich diese körperorientierte Behandlungsform in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts.

 

Dabei erspürt der Therapeut die Qualität des 3. Rhythmus (craniosacrale Rhythmus) im Körper. Dieser entsteht durch die pulsierende Gehirn- und Rückenmarksflüssigkeit, der sich vom Cranium (Schädel) bis zum Sacrum (Kreuzbein) über das Bindegewebe ausbreitet und erspüren lässt.

Die "cerebrospinale Flüssigkeit" ist für die Ernährung, den Schutz, die Immunabwehr, Informationsübermittlung und die Bewegungen des Nervensystems verantwortlich.

 

Durch eine Harmonisierung des Rythmus, tiefe Entspannung und sprachliche Begleitung erfährt ihr Körper die Freiheit und Aufmerksamkeit sich selbst zu regulieren, was sich auch auf ihre Stimmung und emotionale Blockade auswirkt.

 

Sie lernen, ihren Körper und ihre Emotionen klarer wahrzunehmen und entwickeln so Eigenverantwortung. Mit diesen neuen Denkansätzen und einem verbesserten Körpergefühl können sie lernen, neue Verhaltensmuster zu integrieren die zum nachhaltigen Erfolg der Therapie beitragen.

 

Was genau geschieht hier?

 

Nach einem kurzen Vorgespräch findet die Craniosacrale Therapie in bequemer Kleidung auf einer Liege statt. Durch sanfte, achtsame Berührung spüre ich die Qualität des Rhythmus und des Gewebes.

 

Ihr Körper wird eher zu mehr Bewegungsfreiheit "eingeladen" anstatt einzugreifen. Das macht erstmal den Eindruck als würde nichts passieren. Während andere Behandlungsformen durch die Vielfalt und Präzision der Manipulation der Muskulatur (dehnen, triggern,..) profitiert, geht es in der Craniosacral Therapie darum dem Körper zu signalisieren das er sich in seiner eigenen Zeit in seinem eigenen Prioritäten entwickeln darf.

Hier biete ich ihnen den Raum und lade den Körper ein zu mehr Freiheit und Gesundheit. Dabei lasse ich mich von ihrem Körper und meiner Intuition leiten. Er sagt mir wo die Berührung gebraucht und auf welcher strukturellen Ebene sie gebraucht wird. So kann sich durch meine innere Haltung und ihr vertrauen, ihr Körper auf mehreren Ebenen reorganisieren. Dabei können auch emotionale Blockaden gelöst werden die sich in Form von Trauer, Wut, Angst oder Scham äußern. Gemeinsam nehmen wir diese Gefühle war um die Körperzellen und das Zellgedächtnis davon zu befreien.

 

Wann wird die Craniosacral Therapie angewandt?

 

Kopfschmerzen, Migräne,

chronische Verspannungen,

Zähneknirschen,

nach einem Besuch beim Kieferorthopäden/Zahnartzt,

Schlaflosigkeit

Verdauungsstörungen

Tinitus,

Burnout,

Gelenkbeschwerden,

zur Begleitung von körperliche oder emotionale Traumata oder Angststörungen,

in der Schwangerschaft,

oder einfach damit sie wieder in Verbindung mit sich selbst kommen um klarer und sicherer Entscheidungen zu treffen

 

 

 

Ihr Ansprechpartner für Körpertherapie, Massage und Yoga.

 

 

Kontaktieren Sie mich!

 

Filderstr. 50 / 1 2ter Stock

im Liebe Leben Institut

70771 Leinfelden-Echt. (Musberg)

 

Email: info@trustyourbody.de

 

Telefon: 0176 / 31197714

 

Neuigkeiten:

 

Lomi Massagekurs

Aug. 18-20, 2017

 

4 Hand Lomi Lomi

Sep. 01.2017